top of page

EVENTS

Rage Club
Fear Club

20

Juni

life in Freiburg

OFFENES POSSIBILITY MANAGEMENT TEAM
photo_2023-12-17 21.15.13.jpeg

OFFENES POSSIBILITY TEAM Freiburg - am Donnerstag 20. Juni 2024 | 18.30-21.00 Uhr

Herzliche Einladung zu Transformation und Heilung in einem offenen Possibility Team - in diesem Team findest du dich mit anderen Menschen wieder, die sich im Kontext radikaler Verantwortung ihrer Entwicklung und dem Zugang zu neuen (inneren & äußeren) Möglichkeiten widmen. Du brauchst dafür keine Vorerfahrung mitzubringen.
Nach einem kurzen Intro aus dem Kontext von Possibility Management forschen wir gemeinsam damit zentriert zu sein, bewusst fühlen zu lernen, Gefühle von Emotionen zu unterscheiden, sowie diese zu navigieren und zu lernen, wie du sie im Alltag bewusst für dich nutzen kannst.
In diesem Team geht es darum, die Arbeit von Possibility Management kennenzulernen. Wir bieten dir und uns damit die Möglichkeit, regelmäßig in einer Gruppe mit anderen die eigenen Fähigkeiten zu trainieren, verantwortlich für sich selbst und die eigenen Bedürfnisse im Kontakt mit anderen einzustehen.

Ort: Günterstalstraße 17, 79102 Freiburg, im 5.OG in den Räumen von physiopoint.
Zeit: 18.30-21:00 Uhr.
Beitrag: Wir teilen uns die Kosten für die Raummiete (5€ p.P.). Zuzüglich hast du die Möglichkeit eine frei gewählte Wertschätzung als Spende da zu lassen.
Raumhalter*innen: Wir wechseln uns mit dem Raumhalten ab. Dieses Mal sind es Benno und Eva.
Anmeldung: gerne per Telegram oder mail an Markus (markusbort(at)posteo.de.

Spontanes Hinzukommen ist möglich.
Ankommen und Pünktlichkeit: Bitte komme pünktlich 10 Minuten vor Beginn. Wir schließen um 18:30 Uhr die Tür.
Mitbringen: Beep! Buch (Notitzbuch), Stift und Wasserflasche.

Weitere Termine für das offene Possibility Team Freiburg finden am selben Ort und an den folgenden Donnerstagen statt: 04.07./18.07.2024.

die aktuellen Termine findest du auch unter:
http://pmteamfreiburg.mystrikingly.com

Telegram Gruppe PM Kollektiv Freiburg:
https://t.me/+_msdof0ftic1NjRi

Weitere Informationen:
evadaubert.de | markusbork.org | benno-enderlein.de | oliverarnold.net

21

Juni

life in Freiburg

RAGE CLUB Einführung und Wochenende
_I_ Rage Club Wochenende Juni 2024 800xXXX.jpg

Ob du dir dessen bewusst bist oder nicht, du bist von Strukturen umgeben, die dir sagen, wo es lang geht und wo nicht. Das ist ein Phänomen von Kultur. Du lebst darin und wirst 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr davon geprägt. Darin ist es “normal” Erwartungen, Ansprüche und Normen zu bedienen. Du machst, was du “zu tun hast”.

Wenn auf diese Weise dein Fokus im Außen liegt, lebst du ein Leben in Angepasstheit, entfernt von deinen eigenen Impulsen. Das passiert dir vor allem dann, wenn es nicht okay für dich ist, zu fühlen und dadurch zu merken, was du willst. Du kannst dann anderen keine Angebote machen, die dir entsprechen. Kurz: Du bist nicht in der Lage, auf der Basis deiner eigenen Kultur zu handeln.

Daran wäre per se nichts auszusetzen, wenn wir dabei nicht den Verkauf der Erde an wirtschaftliche Interessen und das Aussterben von mehr und mehr Arten in Kauf nehmen würden.

Du vergisst, dass DU ebenfalls eine Instanz bist, die die Kultur um dich herum prägt. Genauso wie dir etwas widerfährt, widerfährst du dem Leben um dich herum.

Was tust du, wenn du einen Impuls für Veränderung hast? Gehst du das Risiko ein, ihn einzubringen? Hast du aufgegeben? Behältst du ihn bei dir in einem Versteck? Erzählst du Menschen davon? Vielleicht kommt es für dich nicht in Frage, die Veränderung zu sein, die du sehen willst, weil du den Kontakt zu deiner Wut aufgegeben hast. Sie war zu heiß. Zu lebendig. Zu widerständig. Zu gefährlich. Wütend zu sein war für dich jenseits der Norm.

Oder du kennst deine Wut als Explosion, weil es deine Strategie war, sie zu unterdrücken, bis du platzt. So kannst du sie ebenfalls nicht nutzen, um das zu kreieren, was du willst.

Wir machen dir ein anderes Kulturangebot:

Rage Club ist auch eine Kultur. In Rage Club ist es normal, wütend zu sein. In Rage Club ist deine Wut der Schlüssel dazu, deinem Wesen Raum zu geben. Das zu tun führt dich an die Grenzen der verinnerlichten Kultur in dir selbst. Wirst du noch geliebt, wenn du wütend bist? Bist du darin hässlich? Wenn du es wagst, deiner Wut Ausdruck zu geben, was sind die Stimmen in dir, die dagegen anhalten?

Diese schmerzhaften Fragen sind Ausdruck einer Kultur, die nicht in der Lage ist, mit der Intelligenz und Kraft der Gefühle umzugehen. Sie deuten darauf hin, dass andere Menschen und du selbst etwas davon haben, wenn du nichts oder nur teilweise fühlst. Deine Taubheit ist der rollende Euro in einem kapitalistischen System.

Doch es gibt andere Währungen auf diesem Planeten als nur das Geld. Diese bestehen aus Klarheit, Integrität, Verlässlichkeit, Liebe, Transformation, Heilung, Team, Verbundenheit, Ermächtigung, Spaß und vielen mehr.

Diese Welt beinhaltet Kräfte, welche dein Wesen zum Leuchten bringen und dir den Sinn in deinem Leben spürbar machen. Bewusst gefühlte Wut ist eine dieser Kräfte. Rage Club ist ein Raum für bewusst gefühlte Wut.

Das Rage Club Wochenende findet statt vom 21. - 23. Juni 2024 von Freitag 19.00 - Sonntag 14.00 Uhr in Freiburg

Der Beitrag für das gesamte Wochenende ist: 150-390€ nach eigener Einschätzung. Der Freitagabend ist eine Einführung zu Rage Club, die auch einzeln besucht werden kann. Der Beitrag dafür ist: 20-60€

Anmeldung bei Markus Bork: markusbork@posteo.de

Herzliche Einladung,
Eva, Markus, und Oliver

Mehr Infos unter:
www.evadaubert.de
www.oliverarnold.net
www.markusbork.org

26

Juni

Hubertushof bei Bayreuth

FRAUEN DER ERDE - POSSIBILITY LAB
WoE Lab dt.jpg

Mit Aufregung kündigen wir an, dass das dritte 'Women Of Earth Lab' im Sommer mitten in Deutschland sein wird. Das Lab findet auf Englisch mit deutscher Übersetzung statt.

 

Die Termine sind vom 26. bis 30. Juni 2024.

Der Ort ist der Hubertushof bei Bayreuth, Deutschland.

Die Trainer sind @VeraLuisaFranco und @annechloedestremau!

 

Weitere Informationen und die direkte Möglichkeit zur Anmeldung findest du hier: https://www.frauendererde.org/frauen-lab 

 

Falls du im Vorfeld noch kein EBT besucht hast, oder noch einmal tiefer in die Unterscheidungen vom ETB im Frauenkreis eintauchen möchtest, dann komm vom 18. - 21. April zum Frauen der Erde Expand the Box Training: https://www.frauendererde.org/frauen-etb 

 

Mit Liebe,
das magische Orga-Team Lisa & Eva

 

— — —

 

Einladung vom Trainer Team Anne-Chloé und Vera: 

 

Women of Earth Lab – Deutschland

Frauen sind die Quelle von Archiarchie.

 

Frauen! Es ist Zeit für uns, neu anzufangen.

 

Wir beginnen von vorne in einem anderen kulturellen Kontext. Unser Neuanfang hat seinen Ursprung in Bewusstsein, radikaler Verantwortung und gegenseitiger Abhängigkeit.

Unser Neuanfang entsteht aus unserer zurückgewonnenen Würde und Arroganz. Wenn Frauen ihre Gefühle, ihren Körper und ihre Stimme ausreichend respektieren, dann ist das, was entsteht das Eintreten für eine regenerative Kultur auf dem Planeten Erde.

 

Die Aufgabe auf unserem Schreibtisch besteht darin, die regenerativen Kulturen der Archiarchie zu kreieren. Die Brücke von der modernen Kultur zur Archiarchie wird dadurch gebaut, dass man sie beschreitet. Diese Brücke zu begegen ist der Dienst, den wir erbringen, um die Menschheit vor ihrer eigenen Vernichtung zu bewahren. Der Wandel vollzieht sich jetzt mit jeder würdevollen Frau, die über die Brücke in die Kultur der kreativen Zusammenarbeit zwischen dem Weiblichen und dem Maskulinen geht.

 

Dies ist eine Einladung an uns, meine lieben Gefährtinnen, unter einer Gruppe von Freundinnen zu sein, die von uns verlangen und es einfordern, dass wir uns selbst respektieren und würdigen.

 

Es gibt für uns Frauen so viele Bereiche, in denen wir in diesen Zeiten des Chaos Matrix aufbauen und uns in die Kraft und Verantwortung des Frau-Seins initiieren können.

 

Wir Frauen praktizieren gemeinsam. Diese, sich entfaltende Kollaboration und Erfindung führt dazu, dass sich die archiarchische Frauenkultur im morphogenetischen Feld von Gaias Erde ausdehnt.

 

Mit Liebe,

Anne-Chloé & Vera

19

Juli

life in Freiburg

FEAR CLUB Einführung und Wochenende
FC Juni24.jpg

FEAR CLUB EINFÜHRUNG
FEAR CLUB WOCHENENDE

Im Fear Club Wochenende erfährst du dass du dafür gemacht bist, Angst zu fühlen. Du kannst lernen, deine Angst du navigieren, statt aus Angst vor deiner Angst einzufrieren und von ihr eingeengt zu werden. Sie bewusst zu fühlen ist elementar, um deine emotionalen Wunden zu heilen. Dein Nervensystem hat die Fähigkeit, sich dahingehend zu öffnen, bewusste Angst verkörpert zu erleben.
Fear Club ist ein magischer Raum um gemeinsam mit anderen deine Angst zu erforschen und in einer neuen Beziehung zu ihr dein Leben zu verändern.

Das Fear Club Wochenende findet statt vom 19. - 21. Juli 2024 von

Freitag 19.00 - Sonntag 14.00 Uhr in Freiburg

Beitrag für die Fear Club Einführung (einzeln buchbar)  20-60€.

Beitrag für das ganze Wochenende incl. Freitag Abend 150€ - 390€

Anmeldung unter: markusbork@posteo.de

20

Sept

life in Freiburg

RAGE CLUB Einführung und Wochenende
_I_ Rage Club Wochenende September 2024 800xXXX.jpg

Dies ist ein Training, um dich mit deiner Kraft zu verbinden, über deine Beschränkungen hinauszuwachsen und mit deiner Stimme deinen eigenen Willen zu verkörpern.
 
Klarheit, Integrität und Fokus sind die Früchte dieser Arbeit. Der Preis dafür ist, sich nicht mehr klein zu machen und darauf zu verzichten, anderen die Verantwortung für die eigene Situation zu geben. Gemeinsam forschen wir an diesen Elementen der Selbstermächtigung und der Ermächtigung anderer.

 

Rage Club ist ein extrem sicherer Raum der es dir erlaubt, dich mit der erwachsenen und archetypischen Kraft und Intelligenz deiner Wut zu verbinden, indem du lernst deine Wut zu verkörpern und daraus kreativ und verantwortlich zu handeln. Die Prägungen der 'modernen Kultur' bezüglich Wut sind oft so destruktiv, dass ganz wenige Menschen ein konstruktiven Zugang zu Wut erlebt haben und Wut an sich für sie schwer greifbar ist. Doch was ist wenn Wut eine Kraft ist ...

🔥 die deinem Leben eine Richtung gibt

🔥 die du für dein inneres Wachstum nutzen kannst

🔥 die dir zu einem klaren JA und NEIN verhilft

🔥 mit der du Klarheit schaffst und für gesunde Grenzen sorgst

🔥 mit der du dich in deinem Leben ausrichten kannst

🔥 mit der du das kreierst, was dir wichtig ist

 

Rage Club ist der Raum für diese und deine inneren Fragen zu Wut und den anderen Gefühlen. Die Absicht von Rage Club ist es, deine Beziehung zur Wut als Gefühl und Emotion zu verändern, sodass du die Energie und Information deiner Wut bewusst und verantwortlich als Erwachsener in deinem Alltag nutzen kannst, ohne davon überwältigt und ihr ausgeliefert zu sein. An diesem Wochenende starten wird mit den Grundlagen der Wutarbeit und haben viel Raum, auch ganz individuell persönliche und kollektive Grenzen, die der Wutkraft im Wege stehen, zu erforschen und zu sprengen. Es ist Platz für Deine ganz persönlichen Anliegen und Deine nächsten Schritte hin zu mehr Lebendigkeit. Außerdem ergründen wir, wie Du diese archetypische Kraft einsetzen kannst, um Deine Beziehungen zu gestalten, Deine persönlichen Projekte zu befeuern und das, was durch Dich in die Welt kommen will in die Welt zu bringen.


Wenn du Transformation im Team leben und erforschen willst, bist du herzlich willkommen!

Das Rage Club Wochenende findet statt vom 20.-22. September 2024,

von Freitag 19.00 - Sonntag 14.00 Uhr in Freiburg

Der Beitrag für das gesamte Wochenende ist: 150-390€
Der Freitag Abend ist eine Einführung zum Rage Club die auch einzeln besucht werden kann. Der Beitrag ist: 20-60€

Anmeldung bei Markus Bork: markusbork@posteo.de

bottom of page