RAGE CLUB
 

Was ist Rage Club?

In der westlichen Zivilisation wird Wut vorwiegend als destruktiv, gefährlich, ablehnenswert und unprofessionell erachtet. Ein konstruktiver Zugang zur Wut als Lebenskraft, als Archetypische Energie und Information gehört noch nicht zu den Dingen, die Menschen selbstversändlich in ihrem Aufwachsen lernen.

Doch es ist nie zu spät, Dir Deine Wut zurückzuholen und sie für Dein Leben zu nutzen...

Rage Club.jpg

Dabei geht es nicht darum, die Wut "abzureagieren" oder "herauszuschreien" damit sie weg geht. Wir arbeiten vielmehr damit, die Blockaden und Hemmungen, die Deinem natürlichen Ausdruck von Klarheit und  Willenskraft im Wege stehen, auf die Spur zu kommen. Dabei sind alle Gefühle willkommen. Vielleicht hast Du Angst, Deine Wut zum Ausdruck zu bringen, weil Du damit schmerzliche Erfahrungen gemacht hast? Vielleicht vermischt sich schnell Deine Traurigkeit in die Wut weil Du mal entschieden hast, dass es "ungefährlicher" für Dich und andere ist traurig zu sein, als wütend? Vielleicht weißt Du gar nicht, wie sich Deine Wut anfühlt, wenn sie durch Dich strömt und die die Kraft gibt, für das einzustehen, was Dir wichtig ist? Das alles ist willkommen und darf auftauchen. Rage Club ist ein sicherer Ort, an dem Du Dich wieder mit der archetypischen Kraft Deiner Wut verbindest und neue Erfahrungen mit Deinem Wutausdruck machst.

RC Logo.png

Rage Club hat seinen Ursprung im Possibility Management.

Erfahre hier mehr über die Ursprünge und Hintergründe von Rage Club

Im Rage Club hast Du die Möglichkeit, in Dir wieder mehr Raum zu schaffen für deine Wut.

Dafür arbeiten wir mit dem Physischen Körper (mit Bewegung, Arbeit mit Widerstand, Wut mit dem Stock, liegende und stehende Wut, Stimme), dem Emotionalen Körper (Gefühl der Wut-ist dazu da, um etwas zu tun, Emotion der Wut- ist dazu da, um etwas zu heilen), dem Mentalen Körper (Ideen, Glaubenssätze und Vorstellungen zur Wut), dem Energetischen Körper (Deine Wut nutzen, um Dich zu zentrieren, geerdet zu sein und Deinen energetischen Raum klar zu halten) und dem Archetypischen Körper (Deine Wut weiß, wofür Du hier bist).

Rage Club life in Freiburg.jpg